Arbeitskreis Förderschule

Für Religionslehrkräfte der Förderschule (FÖS) für Behinderte und Kranke und Förderzentren (FÖZ),

Wir treffen uns nach dem Unterricht und starten mit einem kleinen Imbiss, zu dem jeder etwas beiträgt.

An einem guten Miteinander ist uns sehr gelegen.

Leitung: Ulrike Gebhardt, Dipl. Religionspädagogin (FH)

u.g.p@web.de

 

Kollegialer Austausch & Lehrplan Plus in der 5. Jahrgangsstufe

Den Lehrplan verstehen und strukturieren, Ideen sammeln, Erfahrungen austauschen und davon profitieren.

Seit diesem Schuljahr gilt der LehrplanPlus der 5.Klassen. Gemeinsam wollen wir uns den Lehrplan dieser Jahrgangsstufe einmal genauer anschauen, Ideen zur Strukturierung und Schwerpunktlegung sammeln, kritische Fragen durchleuchten und vor allem Erfahrungen aus der bisherigen Praxis austauschen. Gerne stelle ich hier meine bereits im vergangenen Jahr gewonnenen Erkenntnisse aus dem Unterrichten in dieser Jahrgangsstufe, den Einführungsveranstaltungen und dem Erstellen der Musteraufgaben im Internetportal LIS (Lehrplan-Informations-System: www.lehrplanplus.bayern.de) zur Verfügung.

Mittwoch, 11.10.2017     13.30 - 15.00 Uhr Kollegialer Austausch

                                  15.00 - 17.00 Uhr Lehrplan Plus in der 5. Klasse

Referent: Siegfried Zeh Rel.Päd

Ort: FÖZ Jean-Paul-Platz 10, Zimmer 213

**** In Kooperation mit dem AK-MS ****

 

Kompetenzorientierung durch handlungs- und projektbezogenes Unterrichten

"Schon lange arbeite ich im RU der Grund-, Mittel- und Förderschule handlungs- und projektbezogen und habe dabei sehr gute Erfahrungen gemacht. Der neuen Kompetenzorientierung kommt diese Arbeitsweise sehr entgegen. Ich habe nun meine Erfahrungen mit dem neuen LehrplanPlus verknüpft und interessante Entdeckungen gemacht: Hier wird das Rad nicht neu erfunden. Viele unserer bisherigen Bemühungen waren und sind sehr wohl kompetenzorientiert. 

Für den Fortbildungsnachmittag sind mir folgende Bausteine wichtig:

- eigene Erfahrungen der KollegIinnen mit Projekten

- ausführliche Präsentation zum Thema mit vielen Bildern und Anregungen

- Bezüge zum LehrplanPlus

- Ideen und Umsetzungen angesichts der eigenen Praxis" (Volker Linhard)

Mittwoch, 21.02.2018  15 -17 Uhr

Referent: Volker Linhard, Religionspädagoge und Fachberater;

Ort: FÖZ Jean-Paul-Platz 10, Zimmer 213

**** In Kooperation mit dem AK-MS und dem AK-GS****

 

"Live Kinetik"

 - Gehirntraining mit Bewegung -

Mittwoch 11.04.2018           15 - 17 Uhr

Jeder von uns nutzt seine 100 Milliarden Gehirnzellen, die wir seit Geburt haben, anders, aber keiner schöpft die riesigen Möglichkeiten auch nur annähernd aus.

Life Kinetik ist eine spielerisches Training für jedes Alter, das Spaß macht und schnell zu überraschenden positiven Ergebnissen führt. Es gibt zahlreiche Untersuchungen, wie z. B. Universität zu Köln und Central Institute of Mental Health in Mannheim, die die Wirkungsweise von Life Kinetik belegen. Das Gehirn wird mittels nicht alltäglicher koordinativer, kognitiver und visuellen Aufgaben gefördert nach dem Prinzip: Bewegungen ausführen, während zugleich das Gehirn gefordert wird. Dabei wird keine Übung so lange trainiert, bis eine Automatisierung eintritt.

Die Übungen schaffen neue Verbindungen zwischen den Gehirnzellen und ermöglichen so, das „schlummernde“ geistige Potenzial zu wecken. Je mehr Vernetzungen im Gehirn angelegt sind, desto höher ist die Leistungsfähigkeit, Flexibilität und Verarbeitungsgeschwindigkeit des Gehirns.

Die positiven Ergebnisse des Trainings sind unter anderem Stressreduzierung, Verbesserung der Aufmerksamkeit, Verbesserung der Handlungsschnelligkeit und vieles mehr.(aus der homepage: www.lifekinetik.de)

Referentin: Sandra von der Grün

Ort: Scharrer-MS, 90478 Nürnberg, Scharrer Str. 33 (Achten Sie auf die Aushänge an der Tür)

**** In Kooperation mit dem AK-MS****

 

Abschlusstreffen

Mittwoch 20.06.2018    ab 13.30 Uhr

Ort: Palais Schaumburg, Kernstraße 46